Gemeinde Hille

Schnellmenü

Startseite Rathaus

Durch das Gesetz zur Neugliederung der Gemeinde und Kreise des Neugliederungsraumes
Bielefeld wurden mit Wirkung vom 01.01.1973 das frühere Amt Hartum und das frühere Amt
Dützen zur neuen Gemeinde Hille zusammengefasst.


Wenn Sie uns schreiben möchten

Postleitzahl 32479


In Hille ist viel Platz...

Fläche: 102,99 km²


Hille ist lebenswert...

15.916 Bewohner (IT NRW, Stand 31.12.2015)


Hille liegt mittendrin...

... im Mühlenkreis: zentral zwischen Minden (ca. 13 km), Bad Oeynhausen (ca. 20 km), Lübbecke (ca. 13 km) und Espelkamp (ca. 11 km) im Kreis Minden-Lübbecke (Regierungsbezirk Detmold), Nordrhein-Westfalen


Ausdehnung:

von Süd nach Nord 15,4 km
von West nach Ost 11,8 km


Hille will hoch hinaus...

höchster Punkt - Wiehengebirge (Lübber Berg) in der Ortschaft
Oberlübbe mit 251,0 m über NN
niedrigster Punkt - Moor in der Ortschaft Hartum (Oberdamm) mit 45,7 m über NN


Verkehrsanschluss:

Bahn:

ca. 13 km zum Bahnhof Minden/Westfalen. Dort gibt es Anbindungen an das über-regionale Schienennetz
(Fahrplanauskünfte etc. gibt es unter  www.bahn.de.)

Bus:

Busverbindung nach Minden, Lübbecke und den umliegenden Städten im Verkehrsverbund
Fahrplanauskunft am ZOB Minden, Tel. 0571/26850
Fahrplan- und Tarifauskünfte:
Info-Hotline  (3,9 cent/Min im Festnetz)
Tel.: 01801/212221 oder 01803/504030 
Im Internet unter www.owlverkehr.de

Straße:

B 65 im südlichen Teil als Ost-West-Verbindung Minden-Lübbecke
L 766 im nördlichen Teil als Ost-West-Verbindung Minden-Espelkamp
L 770 im nördlichen Teil als Ost-West-Verbindung Raum Hannover-Osnabrück
L 772 als Nord-Süd-Verbindung L 770 - Bad Oeynhausen (A 2, A 30)


Wirtschaftsstruktur:

Einzelhandel, Holz-, Metall- und Kunststoffverarbeitung in kleineren und mittleren Betrieben, Transportunternehmen, Landwirtschaft, Handwerksbetriebe div. Branchen

Ansprechpartner

Gemeinde Hille »
Telefon: +49 571 4044-0
Fax: +49 571 4044-400
E-Mail oder Kontaktformular