Gemeinde Hille

Schnellmenü

Gemeinde Hille Luftaufnahme
05.05.2018

Die Gemeinde Hille sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Fachkraft für den Bereich Wirtschaftsförderung

Es handelt sich um eine auf drei Jahre befristete Vollzeitstelle. Die neugeschaffene Stelle wird als Stabstelle des Bürgermeisters eingerichtet. Im Anschluss an die Befristung wird die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis angestrebt.

Die Stelle für den Bereich Wirtschaftsförderung beinhaltet u.a. die folgenden Aufgabenbereiche:

  • Entwicklung von Maßnahmen zur Erhöhung der Attraktivität der Gemeinde Hille als Gewerbestandort, insbesondere für kleinere mittelständische Betriebe
  • Gewerbeflächenentwicklung, Immobilien- und Leerstandmanagement
  • Bestandspflege und Ansiedlungskonzepte
  • Unternehmensservice und -kommunikation
  • Förderung der Netzwerkarbeit und der interkommunalen Zusammenarbeit

Daneben soll der/die Stelleninhaber/in daran mitwirken, die Attraktivität der Gemeinde Hille als Wohnstandort hervorzuheben bzw. zu verbessern. Dazu gehört u. a.

  • Maßnahmen für die Schaffung von kostengünstigem und bedarfsgerechtem Wohnraum für alle Altersgruppen
  • Förderung von Infrastrukturmaßnahmen im Bereich der Daseinsvorsorge

Gesucht wird eine engagierte Kraft mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium. Kenntnisse in der Anwendung der Microsoft-Standardsoftware werden vorausgesetzt. Grundkenntnisse im Vertrags- und Verwaltungsrecht (einschl. Planungsrecht) sowie kommunaler Strukturen werden erwartet.

Zudem sollte der/die Bewerber/in service- und kundenorientiert arbeiten und teamfähig sein. Verhandlungs- und Moderationsgeschick sowie Organisations- und Vermittlungskompetenz werden erwartet.

Wünschenswert ist eine Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich der Wirtschaftsförderung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, ebenso ist diese Stelle für Schwerbehinderte geeignet. Eine Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich. Grundlage für die Einstellung ist der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Für weitere Informationen steht Herr Nobbe (Tel.: 0571 / 4044 - 254 /
E-Mail: d.nobbe@hille.de) zur Verfügung.

 

Bewerbungsunterlagen werden bis zum 3. Juni 2018 an den Bürgermeister der Gemeinde Hille, Am Rathaus 4, 32479 Hille, erbeten.