Gemeinde Hille

Schnellmenü

Startseite Rathaus

Manche Entscheidungen des Rates und der Ausschüsse gelten für alle Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde. Meistens handelt es sich um Satzungen - Gesetze, die nur auf dem Gebiet der Gemeinde Hille gelten -, die Rechte und Handlungs- oder Zahlungsverpflichtungen begründen. Jeder, für den diese Satzungen gelten, muss die Möglichkeit haben, sich über deren Inhalt zu informieren. Deshalb ist hierfür die öffentliche Bekanntmachung vorgeschrieben.

 

Die Gemeinde Hille weist auf folgende öffentliche Bekanntmachungen hin:
(Auf Wunsch wird die öffentliche Bekanntmachung gegen ein Entgelt übersandt)

Suchergebnis (2)
1 Bekanntmachung der Gemeinde Hille über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 2017-08-10 00:00:00
Bekanntmachung der Gemeinde Hille über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 Das Wählerverzeichnis zur Bundestagswahl für die Wahlbezirke der Gemeinde Hille wird in der Zeit vom 04. bis 08. September 2017 während der allgemeinen Öffnungszeiten im Rathaus der ... mehr

2 Amtliche Bekanntmachung 2017-04-10 00:00:00
Amtliche Bekanntmachung
Frau M. Sc. Almuth McLeod vom Geologischen Dienst NRW führt in der Zeit von Mai bis Dezember 2017 Geländeuntersuchungen durch.
Die genaue Abgrenzung des Kartiergebietes findet man auf der zweiten Seite der pdf-Datei.
Kartierung Geologischer Dienst

Seite: 1

Für öffentliche Bekanntmachungen der Gemeinde Hille gelten die in der Hauptsatzung getroffenen Regelungen: 

§ 15

Öffentliche Bekanntmachungen

 (1) Öffentliche Bekanntmachungen der Gemeinde, die durch Rechtsvorschrift vorgeschrieben sind, werden im Aushangkasten im Eingangsbereich des Rathauses in der Ortschaft Hartum, Am Rathaus 4, 32479 Hille für die Dauer von mindestens 7 Kalendertagen ausgehängt. Auf den Aushang ist auf den Internetseiten der Gemeinde hinzuweisen. Die Bekanntmachung ist mit Ablauf des letzten Tages der Aushangfrist vollzogen.

 

(2) Zeit, Ort und Tagesordnung der Rats- und Ausschusssitzungen sowie andere z. B. vereinfachte Bekanntmachungen werden durch Aushang im Aushangkasten am Rathaus bekannt gemacht.
Bei der Bestimmung der Dauer des Aushangs sind die in der Geschäftsordnung festgelegten Ladungsfristen zu beachten. Auf den einzelnen Bekanntmachungen sind der Zeitpunkt des Aushangs und der Zeitpunkt der Abnahme zu bescheinigen. Die Abnahme darf frühestens am Tage nach der Sitzung erfolgen.

 

(3) Nachrichtlich werden öffentliche Bekanntmachungen auf den Internetseiten der Gemeinde Hille veröffentlicht.

 

(4) Sind öffentliche Bekanntmachungen der Gemeinde in der nach Abs. 1 festgelegten Form infolge höherer Gewalt oder sonstiger unabwendbarer Ereignisse nicht möglich, so erfolgt die Bekanntmachung im Amtlichen Kreisblatt -Bekanntmachungsblatt für den Kreis Minden-Lübbecke-. Ist der Hinderungsgrund entfallen, wird die öffentliche Bekanntmachung nach Abs. 1 unverzüglich nachgeholt.

 

 

Ansprechpartner

Herr Michael Schweiß »
Telefon: 0571/4044-100
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Helmut Spilker »
Allgemeiner Vertreter und Fachbereichsleiter 3 - Planen und Bauen
Telefon: 0571 / 4044-200
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Gerhard Uphoff »
Fachbereichsleiter 1 - Zentrale Dienste
Telefon: 0571 / 4044-248
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Dietmar Rohde »
Fachbereichsleiter 2 - Finanzen
Telefon: 0571/4044-247
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Detlef Hartmann »
Fachbereichsleiter 4 - Ordnung und Soziales
Telefon: 0571 / 4044-224
E-Mail oder Kontaktformular

Organisationsplan

Mitarbeiter der Verwaltung