Sprungziele
Seiteninhalt
20.09.2017

Gemeinde Hille beteiligt sich am Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerk Ostwestfalen (KEEN Ostwestfalen)

Gemeinsam mit 6 weiteren Kommunen beteiligt sich die Gemeinde Hille am Kommunalen Energieeffizienz-Netzwerk Ostwestfalen (KEEN Ostwestfalen). Ziel des Netzwerkes ist es, Potenziale zur Energieeinsparung bei den Teilnehmern zu ermitteln sowie Maßnahmen zu definieren und umzusetzen. In regelmäßigen Netzwerktreffen erfolgt ein Austausch mit den Beteiligten.

Die Gelsenwasser AG fungiert als Netzwerkmanager und Moderator. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle fördert das Projekt. Um die Netzwerkkosten für jede einzelne Kommune zu begrenzen, bezuschusst die Gelsenwasser AG das Netzwerk.

Im Rahmen des auf 3 Jahre angelegten Projektes beauftragen die Kommunen einen energietechnischen Berater. Jede Kommune vereinbart gemeinsam mit dem energietechnischen Berater individuelle Energieeinsparziele für die Netzwerkphase. Die jeweiligen Effizienzziele der Kommune werden daraufhin zu einem Gesamt-Effizienzziel des Netzwerks zusammengeführt.

Der energietechnische Berater wurde inzwischen ausgewählt, sodass in Kürze die Analysephase beginnen kann.

Die Ergebnisse werden in einem Abschlussbericht zusammengefasst.

Seite zurück Nach oben