Sprungziele
Seiteninhalt

Neujahrsgrüße des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zum Jahreswechsel grüße ich Sie mit einem Spruch von Rainer Maria Rilke: „Lasst Euch nicht beirren von Übergängen!“ Am Anfang eines neuen Jahres befällt uns ja alle trotz sorgfältiger Pläne und Vorkehrungen eine mehr oder minder große Unsicherheit. Wir spüren deutlicher, dass eigentlich alles in der Schwebe ist. Da mag ein Aufruf wie der Rilkes ermuntern, sich frohgemut und zuversichtlich auf Neues einzulassen.


Gerade im Rückblick auf das vergangene Jahr war für mich der freundliche Umgang miteinander hier in der Gemeinde Hille etwas, was mich durch das schwierige Frühjahr mit Corona und allen damit zusammenhängenden Problemen und Einschränkungen getragen hat.


Die in allen Ortsteilen gelebte Solidarität hat mich sehr berührt und beeindruckt. Ich danke Ihnen für Ihr Mitdenken, Mitwirken und Mitarbeiten in Familie, Arbeitsplatz, Nachbarschaft und Gemeinschaft. Unsere Gesellschaft, braucht mehr denn je das Wirken in kleinen Schritten, mit der
nötigen Gelassenheit und Geduld.


Ein Wort des Danks für ihren verlässlichen, kompetenten Einsatz darf ich aussprechen den Geschäftsleuten, all unseren Vereinen und unseren Schulen, den Kirchengemeinden und meinem Mitarbeiterteam in der Verwaltung. Nicht zuletzt gilt mein besonderer Dank dem Gemeinderat sowie den Ortsvorstehern für das Zusammenwirken zum Wohle unserer gesamten Bevölkerung.


Ihnen allen wünsche ich ein frohes, ein friedliches und ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben. Für das kommende Jahr wünsche ich Ihnen Gesundheit, Zufriedenheit, Erfolg und Gottes Segen.

Herzlichst Ihr


Michael Schweiß

Seite zurück Nach oben