Sprungziele
Seiteninhalt

Wirtschaftsförderung

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten und weitere Informationen für Unternehmen zum Thema Corona-Virus

Stand 05.05.2020

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie stellt die Gesellschaft und Wirtschaft vor große Herausforderungen. Im Folgenden haben wir Ihnen die wesentlichen Unterstützungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Institutionen kurz aufgelistet.

Da sich die aktuelle Situation momentan schnell verändern kann, empfiehlt es sich regelmäßig über die Anpassung und ggf. Ausweitung der Maßnahmenbündel zu informieren. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert und entsprechend ergänzt.

Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Hille ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmer/innen und Selbstständige. Bei Bedarf oder Rückfragen sprechen Sie mich gerne an. Ich unterstütze und berate Sie gerne telefonisch zu Ihrer individuellen unternehmerischen Situation.   

NRW-Soforthilfe 2020 (Zuschüsse für Solo-Selbstständige, Kleinstbetriebe, Freiberufler sowie mittlere Unternehmen)

Mit beispiellosen Soforthilfen unterstützen Bund und Land in der Corona-Krise kleine und mittlere Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie Solo-Selbstständige, Freiberufler und Gründer. Das Soforthilfeprogramm Corona des Bundes sieht für Kleinunternehmen direkte Zuschüsse in Höhe von 9.000 Euro bzw. 15.000 Euro vor. Die Landesregierung stockt das Programm noch einmal auf und unterstützt über die NRW-Soforthilfe 2020 Unternehmen mit zehn bis 50 Beschäftigten mit 25.000 Euro.

Kleinunternehmen, Angehörige der Freien Berufe, Gründern und Solo-Selbstständigen wird folgende Unterstützung zur Vermeidung von finanziellen Engpässen in den folgenden drei Monaten gewährt:

  • 9.000 Euro: bis zu fünf Beschäftigte (Bundesmittel)
  • 15.000 Euro: bis zu zehn Beschäftigte (Bundesmittel)
  • 25.000 Euro: bis zu fünfzig Beschäftigte (Landesmittel)

 

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

Das Unternehmen muss vor der Krise wirtschaftlich gesund gewesen sein. In Folge der Corona-Krise

  • haben sich entweder die Umsätze gegenüber dem Vorjahresmonat mehr als halbiert,
  • Oder die vorhandenen Mittel reichen nicht aus, um die kurzfristigen Zahlungsverpflichtungen des Unternehmens zu erfüllen (bspw. Mieten, Kredite für Betriebsräume, Leasingraten),
  • Oder der Betrieb wurde auf behördliche Anordnung geschlossen.

 

Das Antragsverfahren ist ausschließlich online möglich.Die Anträge werden auch am Wochenende von den Mitarbeitern der Bezirksregierung bearbeitet.

 

Weitere Informationen und das Antragsverfahren finden Sie hier:

Informationen der Landesregierung NRW

Wichtiger Hinweis:

Die NRW-Soforthilfe ist nur für das Weiterzahlen der laufenden Betriebskosten wie Miete, Leasing usw. gedacht. Der Zuschuss darf nicht für private Ausgaben verwendet werden. Wer Probleme hat, seine Privatausgaben wie Miete und Einkäufe zu bestreiten, kann einen Antrag auf das vereinfachte  Verfahren zum Arbeitslosengeld II stellen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Leistungen der Grundsicherung (Sozialschutz-Paket)

Kurzarbeitergeld

Bei Betriebsschließungen und ausbleibenden Aufträgen können Arbeits- und Entgeltausfall ausgeglichen werden. Antragstelle ist die zuständige Agentur für Arbeit. Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Beantragung finden Sie unter:

 

Arbeitsagentur: Informationen zum Kurzarbeitergeld

Hotline zu Kurzarbeit von der Bundesagentur für Arbeit:

Telefon: 0800 4 5555 20

Montag – Freitag von 08.00 – 18.00 Uhr

 

WICHTIG:

Bis zum Ende des Monats kann auch rückwirkend für den ganzen März Kurzarbeit angezeigt werden.

 

steuerliche Entlastungen

Die Finanzverwaltung kommt von der Krise betroffenen Unternehmen auf Antrag mit zinslosen Steuerstundungen (Einkommen-, Körperschaft- und Umsatzsteuer) und der Herabsetzung von Vorauszahlungen (Einkommen-, Körperschaft- und Gewerbesteuer) entgegen und nutzt ihren Ermessensspielraum zu Gunsten der Steuerpflichtigen weitest Möglich aus. Weitere Informationen und ein vereinfachtes Antragsformulare finden Sie unter:

stark vereinfachtes Antragsformular: Formular

Finanzverwaltung www.finanzverwaltung.nrw.de

Liquiditätshilfen

Zur Deckung von kurzfristigen Liquiditätsbedarfen gibt es Unterstützungsmöglichkeiten seitens des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen. Für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Selbstständige und der freien Berufe stehen über die NRW.Bank bzw. die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) verschiedene günstige Kredite zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihre Hausbank oder an die Förderbanken der KfW oder NRW.BANK.

 

KfW: Webseite der KfW

Die Hotline der KfW für gewerbliche Kredite

Telefon: 0800 539 9001

 

NRW.Bank: Webseite

Hotline der NRW.BANK zu Krediten

Telefon: 0211 91741 4800

 

Bürgschaftsbank NRW: Webseite

HOT/INFO-LINE Bürgschaftsbank NRW:

Telefon: 02131 5107-200

Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr und Freitag: 8:00 - 15:30 Uhr

Bürgschaften

Zur Bereitstellung von Bürgschaften bis zu 2,5 Mio. Euro, um Kredite zu sichern sind die Bürgschaftsbanken der Länder zuständig. Die Bürgschaftsbank ermöglicht eine 72-Stunden-Expressbürgschaft. Ab einem Bürgschaftsbetrag von 20 Millionen Euro ist der Bund Ansprechpartner.

Bürgschaftsbank NRW: Webseite

HOT/INFO-LINE Bürgschaftsbank NRW:

Telefon: 02131 5107-200

Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:00 Uhr und Freitag: 8:00 - 15:30 Uhr

Leistungen der Grundsicherung (Sozialschutz-Paket)

Die Leistungen der Arbeitsagentur richten sich an Freiberufler*innen, Solo-Selbständige oder Kleinunternehmer*innen deren finanzielle Situation sich drastisch durch die Corona-Krise verschlechtert hat. Wer Probleme hat seine Privatausgaben wie Miete und Einkäufe zu bestreiten, kann einen Antrag auf das vereinfachte  Verfahren zum Arbeitslosengeld II stellen.

 

Dabei handelt es sich um ein neues Gesetz, dass den Zugang zu Sozialleistungen erleichtert. Dieses Gesetz ergänzt auch die Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Sozialgesetzbuch II. Dadurch können Sie (auch wenn Sie gar nicht arbeitsuchend sind) finanziell unterstützt werden.

 

Der Zugang zu Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende wurde vorrübergehen erleichtert. Wer im Zeitraum vom 01.03.2020 bis einschließlich 30.06.2020 einen Antrag auf Grundsicherung stellt, erhält folgende Erleichterungen bei der Antragstellung:

  • Für die Dauer von sechs Monaten wird Vermögen nicht berücksichtigt, sofern es nicht erheblich ist.
  • Aufwendungen für Unterkunft und Heizung werden für die Dauer von sechs Monaten ab Antragstellung in tatsächlicher Höhe anerkannt.
  • Auch Berücksichtigung von Kosten für Büro, Betriebskosten, Leasingraten etc. möglich.

 

Wichtiger Hinweis:

Die NRW-Soforthilfe ist nur für das Weiterzahlen der laufenden Betriebskosten wie Miete, Leasing usw. gedacht. Der Zuschuss darf nicht für private Ausgaben verwendet werden.

 

Weitere Informationen und das Antragsverfahren finden Sie hier: Arbeitsagentur

Hotline: 0800 455 5523

Beitragsstundungen von Sozialversicherungsbeiträgen

Ergänzend zu den umfassenden Unterstützungen für Unternehmen und Selbstständige, die derzeit von Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat beschlossen werden, ist es unter bestimmten Bedingungen möglich, dass die Beitragszahlungen für die Sozialversicherungen von den gesetzlichen Krankenkassen vorübergehend gestundet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier:

GKV-Spitzenverband

 

Entschädigung bei Quarantäne

Sollte wegen des Coronavirus für Beschäftigte eine Quarantäne angeordnet worden sein, können Arbeitgeber für Arbeitnehmer bzw. Selbständige eine Entschädigung des Verdienstausfalls beantragen.

 

Landschaftsverband Westfalen Lippe: Webseite

Kontakt zum Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Herr Tölle: 0251 591-8218

Frau Volks: 0251 591-8411

Herr Konopka: 0251 591-8136

Weitere Informationen für Unternehmen und Selbständige

Einen guten Überblick bietet die Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Landes Nordrhein-Westfalen.
Weitere hilfreiche Informationen finden Sie hier:

Land Nordrhein-Westfalen: Webseite

Kreis Minden-Lübbecke: Webseite

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK): Webseite

Informationen der IHK Ostwestfalen: Webseite

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Webseite  

Hotline zu Fördermaßnahmen:

Telefon: 03018615 8000

Montag – Donnerstag 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Hotline des Bundeswirtschaftsministeriums für allgemeine wirtschaftsbezogene Fragen zum Coronavirus:

Telefon: 0 30 18615 1515

Montag – Freitag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Bundesgesundheitsministerium: Webseite

Infotelefon des Bundesgesundheitsministeriums zum Coronavirus

(Quarantänemaßnahmen, Umgang mit Verdachtsfällen, etc.):

Telefon: 030 346465100

Montag – Donnerstag 8:00 bis 18:00 Uhr Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr

Allgemeine Informationen zum Coronavirus

Aktuelle Meldungen des Kreises Minden-Lübbecke: Webseite

Informationen des Robert-Koch-Institutes: Webseite 


Allgemeine Informationen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Hille. Die Gemeinde Hille im Herzen des Mühlenkreises Minden-Lübbecke hat viel zu bieten. Kurze Wege und eine gute verkehrliche Anbindung per Straße, Bahn und Wasser bieten bestmögliche Voraussetzungen für Ihren wirtschaftlichen Erfolg. Die 9 Ortschaften in reizvoller Lage zwischen Wiehengebirge und der norddeutschen Tiefebene überzeugen mit einer hohen Wohn- und Lebensqualität.

Ansprechpartner für Unternehmerin und Unternehmer

Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen Herr Timo Muchow, Wirtschaftsförderer der Gemeinde Hille, gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Den Wirtschaftsstandort stärken!

In den Zielen der Gemeinde ist festgeschrieben: „die Attraktivität des Gewerbestandortes zu erhöhen“. Das ist unser Anspruch für die tägliche Arbeit und unser Ziel für den Wirtschaftsstandort Hille.

Hille - immer eine gute Idee!

Auf den folgenden Seiten der Wirtschaftsförderung können Sie sich über aktuelle Aufgaben und Projekte sowie den Wirtschaftsstandort informieren.

Unternehmensservice

Als Ansprechpartner für die Unternehmen vor Ort und an einer Ansiedlung interessierte Firmen unterstützen wir Sie gerne bei Ihren Anliegen und Fragen. Bei Bedarf stellen wir hilfreiche Kontakte her und begleiten Sie auf Wunsch bei Ihren Anliegen. Hier einige Beispiele:

  • Behördenlotse
  • Fördermöglichkeiten
  • Genehmigungsverfahren
  • Standorterweiterung
  • Grundstücks- oder Immobiliensuche
  • Ansiedlung
  • Fachkräftegewinnung und -initiativen
  • Unternehmensnachfolge
  • Unternehmensgründung
  • Leerstand

Unternehmensbefragung Wirtschaftsstandort Hille


Die Gemeinde Hille möchte mit der ersten Unternehmensbefragung den wirtschaftlichen Stärken der Gemeinde auf den Grund gehen, um den Standort Hille auch zukünftig attraktiv zu halten, zu stärken und weiterzuentwickeln.

 

Wirtschaftsstandort Hille

Welche Stärken, welche Schwächen zeichnen Hille als Wirtschaftsstandort aus? Wie zufrieden sind Sie mit dem Standort und der Verwaltung? Vor welchen Herausforderungen stehen Sie und was können wir tun, damit Unternehmen optimale Standortbedingungen finden?

 

Neue Impulse setzten

Mit Ihrer Teilnahme an der Unternehmensbefragung haben Sie die Möglichkeit Ihre Interessen präzise zu formulieren und so notwendige Maßnahmen an Politik und Verwaltung zu adressieren. Die Ergebnisse dieser Umfrage werden wir entsprechend präsentieren und anschließend mit Politik und Verwaltung diskutieren.

 

Machen sie mit!

Sie haben ein eigenes Unternehmen in der Gemeinde Hille mit mindestens 2 Mitarbeitern? Dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme an der Unternehmensbefragung. Helfen Sie uns den Standort Hille positiv weiterzuentwickeln! Eine Teilnahme ist bis zum 06.12.2019 möglich.

 

Die Teilnahme ist nur online mit einem Zugangscode möglich. Für den Zugangscode wenden Sie sich bitte per E-Mail an t.muchow@hille.de oder rufen Sie uns unter der Nummer 0571 4044-265 direkt an.

 

Link Unternehmensbefragung: Link

Hiller Wirtschaftsgespräch


Netzwerken

Alte Bekannte wiedertreffen und neu Kontakte schließen. Beim Wirtschaftsgespräch kommen Gäste aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik zusammen. Beim Gedankenaustausch in einer zwanglosen Atmosphäre lassen sich neue Ideen und Kooperationen entwickeln, sowie branchenübergreifende Firmenkontakte knüpfen.

 

Informieren

Neben interessanten Impulsvorträgen zum Thema Fachkräftemangel und regionale Netzwerke besteht in lockere Atmosphäre die Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

 

Neues Veranstaltungsformat

Das Wirtschaftsgespräch soll sich zu einem regelmäßigen Veranstaltungsformat mit wechselndem Schwerpunktthema etablieren. Bei Interesse sprechen Sie mich gerne an.

Existenzgründung

Hille - genau der richtige Ort für Ihre Idee!

 

Sie möchten sich selbstständig machen? Oder Sie sind bereits Jungunternehmerin oder Jungunternehmer?

Dann sprechen Sie uns an und wir unterstützen Sie bei dem Schritt in die Selbstständigkeit, denn bis zur eigenen Unternehmensgründung ist es ein langer Weg. Der Start ist vor allem dann erfolgreich, wenn dieser überlegt und sorgfältig geplant ist.

 

Wir unterstützen und begleiten Sie!

Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie oder Grundstück, bei Finanzierungsfragen z. B. Fördermöglichkeiten, beim Netzwerken, Genehmigungen, Beratungsangeboten oder bei Fördermöglichkeiten.

 

Im Herzen des Mühlenkreises

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist ein großer! Hier in der Gemeinde Hille im Herzen des Mühlenkreises sind Sie genau richtig und haben für Ihre Ideen immer frischen Wind! Die Region bietet einen sehr hohen Wohn- und Freizeitwert für „fast“ alle Interessen.

 

Ansprechpartner vor Ort

Als Ansprechpartner für die Hiller Unternehmen unterstütze ich Sie gerne. Rufen Sie doch gleich an und vereinbaren einen Termin. Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Überlandflieger aus Hille gesucht!


überlandflieger
überlandflieger

Präsentieren Sie sich in diesem attraktiven Umfeld mit einem Testimonial aus Ihrem Unternehmen. Ihr Überlandflieger wird porträtiert, um so Arbeitsplatz und Unternehmen vorzustellen.

 

Schicken Sie Ihre Überlandflieger ins Rennen

Die Kampagne kann von allen Unternehmen im Kreis kostenfrei genutzt und eingesetzt werden, sei es auf der Webseite, den Social-Media-Kanälen, auf Jobmessen oder in Unternehmensbroschüren.

 

#Überlandflieger lieben frischen Wind!

Ziel dieser Kampagne ist, den 25 bis 35-Jährigen die vielfältigen Möglichkeiten und Vorteile der Region nahezubringen – sie sollen motiviert und bestärkt werden, ihrer Heimat treu zu bleiben. Den zum Studium oder zur Ausbildung abgewanderten Young Professionals wird der Kreis Minden-Lübbecke als Option zur nächsten Berufs- und Lebensstation schmackhaft gemacht.

 

Bei Interesse den ersten Überlandflieger aus Hille an den Start zu bringen, sprechen Sie mich gerne an.

 

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer und der Homepage der IGS:

www.igs-minden-luebbecke.de                                   

Flyer

Video 

Leerstandsmanagement

Die Wirtschaftsförderung möchte dazu beitragen, dass Leerstände in Hille schneller wieder genutzt werden können und künftig bestenfalls gar nicht erst entstehen. Immer wieder sprechen uns Interessenten bei der Suche nach geeigneten Gewerbe- oder Einzelhandelsflächen an. Hier möchten wir gerne vermitteln und den Einzelhandel in der Gemeinde Hille stärken.

 

Sie suchen eine neue Einzelhandels- oder Gewerbefläche

Wir stellen bei Interesse den Kontakt zu dem Eigentümer her. Auf Wunsch begleiten wir Sie bei der Suche nach einer passenden Gewerbeimmobilie oder -fläche.  Egal ob zum Kauf oder zur Anmietung - sprechen Sie uns direkt an.

 

Sie sind Eigentümer und suchen kostenlose Unterstützung bei der Vermittlung

Wir unterstützen Sie bei der Vermittlung Ihrer Objekte und stellen den Kontakt zu Interessenten her.  Bitte teilen Sie uns weitere Informationen zur leerstehenden Immobilie oder Fläche mit. Bitte nutzen Sie hierfür den Fragebogen. Dieses Angebot ist für Sie freiwillig und kostenlos.

 

Erhebungsbogen Leerstand

Gewerbeverein Hiller Land

Gewerbeverein
Gewerbeverein

Gewerbeverein Hiller Land - gemeinsam - regional – innovativ

Der Gewerbeverein engagiert sich in vielfältiger Weise und fördert die wirtschaftlichen Interessen seiner über 75 Mitglieder.

 

Sprachrohr der „Hiller“ Unternehmen

Mit dem Ziel einer weiteren positiven Entwicklung der Gemeinde, wirkt er an der politischen Meinungsbildung und der Organisation wichtiger Veranstaltungen mit (u.a. Gewerbeschau auf dem Hiller Frühjahrsmarkt, Weihnachtsmärkte, Weihnachtsverlosung etc.). Nach der Fusion des Gewerbevereins Hille und des Gewerbevereins am Wiehen im Jahr 2019  entwickelt sich der Verein zur zentralen Institution der Hiller Wirtschaft.

 

Gemeinde Hille ist Mitglied im Gewerbeverein

Seit dem 01.01.2019 ist die Gemeinde Hille Mitglied im Gewerbeverein Hiller Land e.V. Die gute Zusammenarbeit der Vergangenheit wird fortgesetzt und zukünftig weiter ausgebaut.

 

Gewerbeverein Hiller Land

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: https://gewerbeverein-hiller-land.de/.

Wirtschaftsförderung Kreis Minden-Lübbecke

Weitere interessante Informationen zum Standort Minden-Lübbecke sowie hilfreiche Angebote seitens der Wirtschaftsförderung des Kreises finden Sie unter folgendem Link:

https://www.minden-luebbecke.de/Wirtschaft

Hier ein kurzer Hinweis auf drei wichtige Angebote:

1. Standortportal Minden-Lübbecke

Das Standortportal Minden-Lübbecke ist eine neue kreisweite Plattform. Hier finden Sie alles Wissenswerte attraktiv gebündelt. Von interessanten Arbeitgebern, über einem Job-Marktplatz, Wohnungsanzeigen sowie Freizeit- und Kulturangeboten finden Sie viele interessante Angebote. Schauen Sie mal vorbei!

https://standort-minden-luebbecke.de/

 

2. Arbeitgeberportal für Ihre Mitarbeitersuche

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf dem Arbeitgeberportal und nutzten Sie die Möglichkeiten so neue Mitarbeiter/innen zu finden. Verbunden mit der Standortkampagne #Überlandflieger eröffnen sich neue Wege in der Fachkräftegewinnung. 

https://standort-minden-luebbecke.de/Leben-Arbeiten/Arbeitgeber-Modul/

Bild - Postkarte Arbeitgeberportal -

 

3. Service-Handbuch

Das Handbuch gibt Unternehmer*innen einen Überblick über die unterschiedlichen Angebote, Fördermöglichkeiten und Netzwerke der Wirtschaftsförderungen und Ihrer Partner.

https://standort-minden-luebbecke.de/wif%C3%B6-brosch%C3%BCre

 

 



Aktuelles und Neuigkeiten

Seite zurück Nach oben