Sprungziele
Seiteninhalt

Neue Hausärztin ab 2020 in der Praxis Georgstraße 4 im Ortsteil Hille

Bürgermeister Michael Schweiß berichtet aus dem nicht öffentlichen Teil der Ratssitzung vom Mittwoch, den 12.06.19.


Die Ausgangslage

Der Rat der Gemeinde Hille hat am 12.07.2018 auf Vorschlag des Bürgermeisters einstimmig den Beschluss gefasst, im Rahmen der Sicherstellung der ärztlichen Versorgung in der Gemeinde Hille eine Arztpraxis einschließlich der medizinischen Einrichtung und Mobiliar zu erwerben.

 

Seitdem ist viel passiert. Die Verwaltung hat kurz bis zum Ausschussbeginn noch an Feinheiten gearbeitet. Die Gemeinde Hille übernimmt damit Verantwortung für eine neue Aufgabe und stärkt damit die Attraktivität des Standortes.

 

Wiedereröffnung der Praxis nächstes Jahr

Die Bemühungen seitens der Gemeinde zahlen sich aus. Es konnte eine motivierte Medizinerin aus dem Kreis Minden-Lübbecke gefunden werden, die langfristig als Hausärztin in der Gemeinde Hille arbeiten wird. Die Eröffnung der Praxis Georgstraße ist für Anfang 2020 geplant.

 

Rat beschließt Umsetzung

Alle Mitglieder des Rates der Gemeinde Hille sind sich einig und haben einstimmig bei 2 Enthaltungen für die Umsetzung gestimmt. So stellt die Politik die letzte Weiche für den Kauf des Teileigentums der ehemaligen Arztpraxis Scheper-Stuke in der Georgstr. 4, Hille. Die Beurkundung des Teileigentumskaufvertrages wird in Kürze erfolgen.

Seite zurück Nach oben